basische Nahrungsmittel Tabelle



Die verschiedenen Nahrungsmittel lassen sich in der basische Nahrungsmittel Tabelle eintragen und die saure Nahrungsmittel ebenfalls. Die Nahrungsmittel Liste unterscheidet zwischen sauren und basischen Lebensmitteln. Daher kann aus dieser Tabelle entnommen werden welche Nahrungsmittel alkalisch und welche sauer wirken.

Überraschenderweise zählt die Zitrone zu der Gruppe der wirkende Früchte, welche alkalisch sind. Das liegt daran, dass der Körper die Zitronensäure im Magen sofort verstoffwechselt und die Säure nicht in die Blutbahn gelangt. Letztendlich zeigt die Wirkung von Zitrone im Magen, dass am Ende nur basisch wirkende Kationen übrig bleiben. Ein weiteres Phänomen und Beweis, dass eine Zitrone alkalisch wirkt, ist die Tatsache, dass beispielsweise eingekochte Rhababer-Marmelade mit ein wenig Zitrone versetzt wesentlich weniger gezuckert werden muss, um schmackhaft zu sein.

Dadurch wirkt diese Frucht einer Übersäuerung des Körpers entgegen und fördert das natürliche Säure-Basen-Gleichgewicht.

Aber nicht nur die Zitrone wirkt alkalisch, sondern auch viele weitere Gemüse und Obstarten und weitere Lebensmittel wie z. B. Hirse auch. Dabei ist erwiesen, dass BIO Produkte noch alkalischer wirken als herkömmliche aus dem Supermarkt. Hier wurde auf verschiedene Substanzen etc. verzichtet, was die Natürlichkeit der Wirkung weiter unterstützt.

Im Ganzen sind die gesunden alkalischen Nahrungsmittel fettarm, was beispielsweise zusätzlich bei der Reduzierung von Übergewicht hilfreich ist. Durch ihre Wirkung verhindern diese ebenfalls die Einlagerung von fett und Säure im Körper. Zeitgleich verhilft eine basische Ernährung bei der Vorbeugung von weiteren Krankheiten wie beispielsweise Gicht, Rheuma, Diabetes und Krebs.

Neben verschiedene Nahrungsmittel Rezepte, welche eine Vielfalt an möglichen Speisen darbieten vom Frühstück, Snack, Vorspeise, Hauptspeise bin hin zum Dessert, können wirksame Stoffe auch in flüssiger Form z. B. als Trinkkur eingenommen werden. Viel trinken ist wichtig, um den Körper gesund zu halten und zu entschlacken.

Basische Nahrungsmittel fördern die Gesundheit und das Wohlbefinden bis ins Alter und halten den Säure-Basen-Haushalt des Körpers im Gleichgewicht. Das Ergebnis sind bessere Lebensqualität und Lebensfreude, die nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist gut tun.



   Weitere Informationen: