basisch essen und basisches Kochen



Sind Sie häufig „sauer“? Fühlen Sie sich unwohl und nehmen zu? Dann kann zu viel saures Essen die Ursache sein. Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden, dass Lebensmittel im Verdauungstrakt entweder Basen oder Säuren bilden. Die Basen braucht der Körper, um überschüssige Säuren zu neutralisieren. Bleiben dagegen zu viele Säuren im Körper, hat das Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Stress und saures Essen beeinträchtigen aber auch die Psyche.

Die basenbetonte Ernährung hilft, das Säure-Basen-Verhältnis auszugleichen. Doch welche Nahrungsmittel erzeugen Säuren und welche bieten Basen? Wie kann man was essen und trinken und trotz normaler Portionen abnehmen? Es gibt inzwischen zu diesem Thema eine Reihe interessanter Bücher. Ein nützliches Buch enthält eine Tabelle, in der alle Bestandteile der Ernährung entweder als basisch, neutral oder sauer eingestuft sind. Die meisten Gemüse und Früchte enthalten so viele basische Mineralstoffe, dass sie Säuren neutralisieren. Sogar Orangen und Zitronen sind nicht Säure bildend. Zu den Säure bildenden Nahrungsmitteln gehören beispielsweise Fleisch, Brot, Ei und Milchprodukte, wie Quark. Diese sollten Sie immer mit Basen bildenden Zutaten kombinieren. Auch Cola und Limonade machen sauer, Wein dagegn nicht.

Wenn Sie den dauernden Säureüberschuss vermeiden, entschlacken Sie automatisch Ihren Körper. Ihre Haut und Ihre Gesamtbefindlichkeit werden es Ihnen danken.

Gute Rezepte für ein ausgewogenes Frühstück, Mittag- und Nachtessen finden Sie in jedem Kochbuch, das sich an dieser Ernährungsform orientiert, zum Beispiel aus der Serie XXX leicht gemacht Leseprobe. Bei der säurearmen Ernährung ist kein Bestandteil verboten. Sie müssen nicht vegetarisch essen oder beim Mittagessen auf den Nachtisch verzichten. Sie kombinieren nach der Liste oder mit dem online Rechner die passenden Erzeugnisse so, dass sich Säuren und Basen ausgleichen. Mit dem Plan ist es ganz leicht, das übliche Abendbrot in ein leckeres Abendessen zu verwandeln. So können Sie gesund kochen und Übergewichtige werden gleichzeitig ohne Diät abnehmen. Unterstützend können Sie basische Mineralstoffe essen und Sie sollten viel Wasser trinken.



   Weitere Informationen: